3 Step Checkout: Eine einzigartige Lösung – E-Mail Validierung

Victoria

2 min Lesezeit

E-mail validierung
Quelle: Unsplash

Die E-Mail Validierung ist ein wichtiger Teil einer automatisierten Datenqualitätsprüfung und ein umso wichtiger Bestandteil des Checkouts. Ohne die richtige E-Mail funktioniert im E-Commerce schon lange nichts mehr. Doch leider ist die Eingabe der E-Mail am anfälligsten und zeitintensivsten für Fehler im Vergleich zu allen anderen Formularfeldern. Durch schnelles tippen oder mit einer falschen Tastatur am Handy, kann es sein, dass der User schnell unabsichtlich eine falsche E-Mail-Adresse hinterlegt. 

Was ist eine E-Mail Validierung?

Das Feature der E-Mail Validierung ist ein Verfahren, das prüft, ob eine E-Mail-Adresse zustellbar und gültig ist. Im Hintergrund wird ein Vergleich mit einer Datenbank geführt, um den User Feedback zu geben, unabhängig davon, ob es sich um unabsichtliche Fehler handelt oder gezielt eine falsche Eingabe gemacht wurde. Des Weiteren, bestätigt die E-Mail Validierung auch, ob die eingegebene E-Mail eine zuverlässige Domain wie Gmail oder Yahoo enthält. 

Wie hilft die E-Mail Validierung?

Die automatische Überprüfung von E-Mails erhöht die Zustellraten um bis zu 98 % und verbessert die Conversionrate. Das bedeutet höhere Öffnungs- und Klickraten bei E-Mails und insgesamt eine bessere Leistung. Zusätzlich erspart sich der User das oftmals von ihm verlangte zweimal eintippen der E-Mail-Adresse in einem Formularfeld. 

Wie funktioniert die E-Mail Validierung?

Bei der 3 Step Checkout E-Mail Validierung wird mit der Eingabe der E-Mail zeitgleich geprüft, ob die E-Mail-Adresse stimmen kann. Dabei wird nicht nur die Domain auf Fehler geprüft, sondern auch überprüft, ob die E-Mail-Adresse frei erfunden sein könnte. Oft passieren unabsichtliche Tippfehler, die dem User nicht auffallen und die wichtige E-Mail-Bestätigung kommt womöglich nie an. Mit der E-Mail Validierung wird anhand von live Feedback auf solche Fehler aufmerksam gemacht und zeitgleich werden dem User Verbesserungsvorschläge angezeigt. Beispielsweise lautet die eingetippte E-Mail-Adresse: maxime.musterfrau@gmal.com, das Feature erkennt sofort, dass @gmal keine existierende Domain ist und fragt, ob der User @gmail meinte. Durch nur einen Klick bessert das Feature die falsche Domain eigenständig aus und der User kann zum nächsten Formularfeld weiter. 

E-Mail Validierung im 3 Step Checkout

Fazit

Ein Feature wie die E-Mail-Validierung bietet nicht nur für den User, sondern auch für den Shopbetreiber, einen entspannteren Kaufabschluss. Für Frust ist im 3 Step Checkout kein Platz, wir wollen nur das Beste für Dich und Deine Kunden!

Du möchtest mehr zu unseren Features wissen?

Quellen:
http://www.digitalwiki.de/email-validierung/
https://pepipost.com/blog/email-validation/#:~:text=Email%20Validation%20is%20a%20procedure,such%20as%20Gmail%20or%20Yahoo.
https://www.serviceobjects.com/resources/articles-whitepapers/email-validation-how-it-works